Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Der Vorstand des LHPV wird jährlich in der Generalversammlung von seinen Mitglieder berufen, erstmals 2010.

Seit 2014 erfolgt dies nun nach einem Rotationsprinzip, d.h. die Funktion des Vorstandsvorsitzenden geht nach einem Jahr an das nächst gereihte Vorstandsmitglied über. Der bisherige Vorsitzende scheidet dann nach zwei Jahren aus dem Vorstand aus. Der erweiterte Vorstand wird dann jeweils aus den Reihen seiner Mitglieder nachbesetzt. So ist ein kontinuierlicher, jedoch geregelter Wechsel im Vorstand gewährleistet und sorgt für Transparenz und eine breite Einbindung seiner Mitgleider.

  • No labels