Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Wir danken
unseren Sponsoren





LHPV

  • vertritt die Interessen seiner Mitglieder
  • steht für hochwertige Pflege-, Betreuungs- und Serviceangebote
  • Anlauf- und Servicestelle sowie Informationsbörse
  • bietet Tagungen, Vorträge, Workshops und Schulungen
  • ermöglicht Vernetzung und Austausch unter den Berufskollegen/-innen
  • bringt Know-How ein und beteiligt sich an der Entwicklung innovativer Pflege- und Betreuungsmodelle

Kontakt

Ursula Fischer-Gruber, Obfrau
T
 +43(0)5579 4379            
E obmann@lhpv.at

Deborah Blümel, Office
Dr.-Waibel-Str.3, 6850 Dornbirn
M +43(0)664 2524 820
E office@lhpv.at


Impressum

Datenschutz


Der Landesverband Heim- und Pflegeleitungen wird gefördert von:


Zuletzt aktualisiert

LHPV News

WANN? Donnerstag, 08.09.2022 von 9 bis 16 Uhr WO? Pflegeheim Birkenwiese Dornbirn Anmeldung: Mag. Deborah Blümel office@lhpv.at mailto:office@lhpv.at Modul 1a: Ausbildung zum Inkontinenzbeauftragten (kostenfrei) • Aufgaben von Inkontinenzbeauftragten • Inkontinenz in Österreich • Harninkontinenz verstehen • TENA Produkte & Services und Anlegetechniken • Richtige Produktauswahl • Wirtschaftlicher Einsatz von Inkontinenzprodukten • Dauer: 7 h, 8 ÖGKV PFP®
"Wir sind stolz in der Pflege zu arbeiten" Großartige Kampagne zum Berufsstolz Zum Nachahmen empfohlen! Citydruck in Bregenz Banner 10 m x 1,5 m – kostet 390,-- Euro zzgl. MwSt 2022 SD Wolfurt.jpg 2022 SD Wolfurt_1.jpg
Absicherung der Pflege: Mit einem Masterplan will das Land gegen den Personalmangel vorgehen. Was steht in diesem Plan? Gast: Katharina Wiesflecker, Soziallandesrätin Zum Nachhören: https://radiothek.orf.at/podcasts/vbg/orf-radio-vorarlberg-neues-bei-neustaedter/masterplan-pflege https://radiothek.orf.at/podcasts/vbg/orf-radio-vorarlberg-neues-bei-neustaedter/masterplan-pflege
Am 23.03.2022 wird im Rahmen eines Auswilderungsprojektes aus dem Wildpark Feldkirch ein junger Luchs nach Polen transportiert. Dieser Tiertransport soll dazu genutzt werden, dringend benötigte Hilfsgüter mitzunehmen, die unmittelbar in die Ukraine weitergeleitet werden. Wenn Sie in Ihrer Einrichtung etwas übrig haben (auch abgelaufenes Verbandsmaterial), können Sie die Utensilien bis 20.03. in der Seniorenbetreuung Nenzing bei Dieter Visintainer (T 05525 /62477 oder E pflegeheim@nenzing.…
Das Sozialzentrum Bürs hat schon häufig gezeigt, dass man mit wenig Aufwand viel bewirken kann. Auf Initiative seines Pflegedienstleiters, Christian Koch, setzt das Sozialzentrum ein Zeichen für den Frieden in der Ukraine. Bewohner:innen, die sich noch an die schrecklichen Ereignisse des Zweiten Weltkriegs erinnern können, plädieren auf Fotos für den Frieden in Europa und für eine rasche Beendigung des Ukraine-Krieges. „ „Wir alle können von diesen Erfahrungen, Weisheiten,…

  • No labels