Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Um die Bewerbung von Lebensmitteln mit hohem Gehalt an Energie, Fett, Zucker oder Salz an Kinder vor, während und nach Kindersendungen zu lenken wurde ein „Österreichisches Nährwertprofil zur Lenkung von Lebensmittelwerbung an Kinder in audiovisuellen Medien“ entwickelt.

Das österreichische Nährwertprofil orientiert sich an dem „Nutrient Profile Model“ der Weltgesundheitsorganisation WHO. Das Modell der WHO wurde an österreichische Gegebenheiten adaptiert. Das österreichische Modell wurde unter anderem an nationale Empfehlungen (wie z. B. Ernährungsempfehlungen für Kinder von 4 bis 10 Jahren) sowie an das österreichische Produktsortiment angepasst und berücksichtigt das EU „Pledge Nutrition Criteria White Paper“.

Das Österreichische Nährwertprofil wurde im Rahmen des Gesundheitsförderungsprogramms „Richtig essen von Anfang an!“ erarbeitet und in der Nationalen Ernährungskommission fachlich diskutiert und abgestimmt. Die Empfehlung der Nationalen Ernährungskommission zur Lenkung von Lebensmittelwerbung an Kinder in audiovisuellen Medien ist als Hilfestellung für jene gedacht, die mit diesem Thema arbeiten bzw. Werbung gestalten. Die Empfehlung soll dabei unterstützen, die große Verantwortung wahrzunehmen, die Gesundheit von Kindern zu schützen.

Quelle: AGES

  • No labels