Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die falsche Lagerung von Lebensmittels ist ein häufiger Grund für Verschwendung. Rund 82 kg Lebensmittel pro Kopf werden jährlich weggeworfen, mehr als ein Drittel davon sind Gemüse und Obst. Eine richtige Lagerung kann gerade bei dieser Lebensmittelgruppe die Haltbarkeit verbessern. So sollten z. B. Gurken nie unter zwölf Grad gelagert werden, während Weintrauben im Gemüsefach des Kühlschrankes ca. eine Woche frisch bleiben. Das Buch „Lagerungs-ABC – Von A wie Apfel bis Z wie Zwiebel“ gibt nützliche Tipps zur Haltbarkeit für alle Arten von A-Z. Es soll dem Leser als Nachschlagewerk dienen und ihn schulen, Unreife, Reife und Überreife zu erkennen: www.mehrwert.nrw/richtiglagern.


  • No labels