Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) hat erste Zahlen zu einer Studie im Auftrag der Bundesregierung über die Kosten in der Schulverpflegung veröffentlicht. Schlußfolgerungen daraus:

  • Es ist sinnvoll, dass sich Gemeinden einen Zusammenschluss von Küchen zur Produktion in einer Mischküche überlegen für Verpflegungszahlen ab 300 Essen.
  • Ab 300 Essen pro Tag ist die Mischküche in Eigenbewirtschaftung gleich teuer wie Cook and Chill Angebote oder Warmverpflegung.
  • 20 % Bioanteil kosten 6 Cent pro Essen mehr

Genauere Zahlen unter: Studie DGE Schulverpflegung

Übersichten zu Kosten in der Mischküche:


  • No labels
  File Modified
PNG File image2018-11-14_10-39-5.png 14. Nov 2018 by Deborah Blümel
PNG File image2018-11-14_10-38-53.png 14. Nov 2018 by Deborah Blümel
PNG File image2018-11-14_10-38-31.png 14. Nov 2018 by Deborah Blümel